Teilhabe ist das Thema

 

 

Elmar Brok

 

und

 

Kerstin Vieregge

 

zu Gast bei

Eben Ezer

in Lemgo

 

 

 

 

das Foto zeigt von links: Elmar Brok, Kerstin Vieregge, Udo Zippel

 

 

 

„Die Teilhabe am Leben in seiner Vielfalt bedeutet auch für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, anerkannt zu werden und teilnehmen zu können am Leben in der Gemeinschaft.“


Mit diesem Satz stellte sich einleitend die Stiftung Eben-Ezer vor.

 

 

 

 

 

 

Von der Anerkennung und der Teilhabe konnten sich nun die CDU-Kreisvorsitzende und heimische Bundestagskandidatin Kerstin Vieregge zusammen mit dem Europaparlamentarier Elmar Brok überzeugen. Im Rahmen der Sommertour der CDA, deren Mitglieder beide Politiker sind, wurde dies in einem Gespräch mit dem kaufmännischen Vorstand Udo Zippel deutlich.

 

 

In einem neuen Imagefilm, der zusammen mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe realisiert werden konnte, wurden die Schwerpunkte der Stiftung am und um den Standort Lemgo deutlich. Zippel erläuterte anschließend die Veränderungen mit Rückblick auf die vergangenen Jahre. Psychische Erkrankungen nähmen zu, Außenwohnplätze gehörten heute wie selbstverständlich dazu. Konkrete Anliegen hatte Zippel in den Bereichen  Europäische Sozialfonds (ESF) und der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG). Die offenen Fragen und Anregungen nahmen die beiden Mitglieder der CDU-Sozialausschüsse gerne mit und bedanken sich für den informativen Austausch.

 

 

aktuelle Leader-Infos

 

Informieren Sie sich auf:

 

www.nordlippe.net

 

 

LEADER-Region Nordlippe
2018_05_Wandern_Projektskizze.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.5 KB
LEADER-Region Nordlippe
Nordlippe-Newsletter_1-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
LEADER-Region Nordlippe
Nordlippe-Newsletter_2-2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 950.4 KB
LEADER-Region Nordlippe
newsletter 1-2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB